Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen


Pr├Ąambel

Mona Klein, Badstr. 7, 33189 Schlangen (nachfolgend "maXearn") stellt unter der Domain www.maXearn.de eine Webseite zur Verf├╝gung, die angemeldete Mitglieder (nachfolgend "User") die Teilnahme an einem Cashback-Programm gem├Ą├č diesen Gesch├Ąftsbedingungen erm├Âglicht. maXearn unterh├Ąlt Vertr├Ąge mit verschiedenen Partnerprogrammen von Online-Shops. User k├Ânnen bei einem Einkauf in Partner-Shops ├╝ber maXearn gem├Ą├č diesen Gesch├Ąftsbedingungen in Abh├Ąngigkeit vom Wert der im Partner-Shop bestellten Ware oder Dienstleistung einen bestimmten Betrag oder prozentualen Anteil des Bestellwertes zur├╝ckerstattet erhalten. Bedingung f├╝r die Teilnahme ist ein Wohnsitz in Deutschland oder ├ľsterreich.

┬ž 1 Geltungsbereich:

F├╝r die Gesch├Ąftsbeziehung zwischen maXearn und dem User gelten ausschlie├člich die nachfolgenden Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen.

Abweichende Bedingungen des Users oder Dritter werden nicht anerkannt, es sei denn, maXearn stimmt ihrer Geltung ausdr├╝cklich schriftlich zu.

Das Angebot richtet sich an Verbraucher. F├╝r Zwecke dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen, ist ein Verbraucher jede nat├╝rliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschlie├čt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden kann (┬ž 13 des BGB).


┬ž 2 Vertragsschluss:

Jede nat├╝rliche, private Person, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland oder ├ľsterreich, hat die M├Âglichkeit sich unter www.maXearn.de mit Angabe seiner pers├Ânlichen Daten anzumelden und damit am Cashback-Programm teilzunehmen.

Um einen Account einrichten und User werden zu k├Ânnen, muss dieser sich anmelden und den vorliegenden Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen zugestimmt haben. Die Anmeldungkann nur erfolgen, wenn der User durch Markieren des Feldes ┬äIch habe die AGB und die Datenschutzbestimmungen gelesen, verstanden und stimme ihnen zu┬ô diese Vertragsbedingungen und Datenschutzerkl├Ąrung akzeptiert und dadurch in seine Anmeldung aufgenommen hat.

Die Teilnahme ist kostenlos. Davon unber├╝hrt bleiben etwaige Zahlungspflichten des Users im Zusammenhang mit Eink├Ąufen und Bestellungen bei Partnerunternehmen von maXearn.

Der User hat bei seiner Anmeldung auf www.maXearn.de f├╝r Richtigkeit, Vollst├Ąndigkeit und Aktualit├Ąt der Angaben Sorge zu tragen und teilt ├änderungen maXearn umgehend ├╝ber seinen Account mit. Bis zu einer solchen ├änderung oder Unterrichtung ist maXearn berechtigt ┬ľ aber nicht verpflichtet ┬ľ die bisherigen pers├Ânlichen Daten und Bankverbindungen des Users f├╝r alle Informationen und alle Auszahlungen aus dem Cashback Account zu verwenden.

Nach erfolgreicher Anmeldung wird dem User ein Account eingerichtet. Der User hat jederzeit die M├Âglichkeit, Einsicht in seine bisherigen Aktivit├Ąten und seinen derzeitigen Account-Stand zu nehmen.

Der User ist nicht berechtigt, verschiedene Accounts mit unterschiedlichen pers├Ânlichen Daten anzulegen.

Der User f├╝hrt keinen Missbrauch oder Betrug ├╝ber seinen Account durch oder schadet maXearn in anderer Weise durch Nutzung.

Der User garantiert, dass weder er, noch sein Account mit Spam in Verbindung stehen und keine externen Links auf maXearn gesetzt wurden, um damit Geld zu verdienen. Es ist nicht gestattet, Affiliate Links von maXearn auf anderen Webseiten einzubinden oder in Spam Emails zu versenden.

Dies gilt nicht f├╝r Links f├╝r die Freundewerbung unter den hier definierten Bedingungen. Der User darf daher z.B. seinen pers├Ânlichen Freundelink auf seiner eigenen Homepage oder seinem eigenen Blog verwenden.

maXearn ist berechtigt, den Antrag zur Teilnahme am maXearn-Cashback-Programm ohne Angaben von Gr├╝nden abzulehnen oder nicht anzunehmen.

maXearn ist unter den in ┬ž 4 genannten Gr├╝nden berechtigt, den Account des Users zu schlie├čen und ihn von der Teilnahme auszuschlie├čen.

┬ž 3 Vertragsgegenstand

maXearn unterh├Ąlt Vertr├Ąge mit verschiedenen Betreibern von Partner-Shops. Die bei maXearn registrierten User k├Ânnen ├╝ber das von maXearn betriebene Online-Portal bei einem Einkauf in Partner-Shops Cashback-Provisionen gem├Ą├č dieser Ziffer 4 verdienen, d.h. der User erh├Ąlt in Abh├Ąngigkeit vom Wert der im Partner-Shop bestellten Ware oder Dienstleistung einen bestimmten Betrag oder prozentualen Anteil zur├╝ckerstattet.

maXearn kann das Cashback-Programm und seine Plattform laufend weiterentwickeln und an die technischen Entwicklungen anpassen.

maXearn ist berechtigt, Partner-Shops auszutauschen, auszuschlie├čen oder neue Partner-Shops zu integrieren, der User hat keinen Anspruch auf Beibehaltung der Vertragsbeziehung zu bestimmten Partner-Shops.

Durch die Inanspruchnahme von maXearn entsteht kein Anspruch auf Beibehaltung einzelner Teile des Services oder des Services im Ganzen.

3.1 Nachverfolgung eines Einkaufs

Der User muss sich zun├Ąchst in sein Account bei maXearn einloggen und die Seite des Partner-Shops ├╝ber einen von maXearn bereitgestellten Link "zum Shop" aufrufen; nur so kann dem einzelnen User ein von ihm get├Ątigter Einkauf zugewiesen werden.

3.2 Voraussetzungen f├╝r die Gew├Ąhrung der Cashback-Provisionen

Die Cashback-Provision wird nur bei Vorliegen folgender Voraussetzungen (┬äLeistungsvoraussetzungen┬ô) gew├Ąhrt:

- Rechtsverbindliche Bestellung von Lieferungen und/oder Leistungen bei einem von maXearn ver├Âffentlichten Partner-Shop nach Login des Users auf der Webseite von maXearn ├╝ber einen von maXearn bereitgestellten Link
- Vollst├Ąndige Bezahlung des Rechnungsbetrages durch den User an den Partner-Shop
- Annahme der Bestellung durch den Partner-Shop
- keine Verwendung von Fremdgutscheinen (lediglich die auf der Webseite von maXearn integrierten Gutscheine d├╝rfen verwendet werden)
- Ablauf einer etwaigen gesetzlichen oder vertraglich vereinbarten Widerrufsfrist ohne dass ein Widerruf erfolgte
- Best├Ątigung des erfolgreichen Gesch├Ąftsabschlusses sowie Zahlung der Verg├╝tung hierf├╝r an maXearn durch den Partner-Shop
- ein Anspruch auf Cashback steht dem User nur zu, wenn er sich mit seinen Userdaten auf der Internetseite (┬äwww.maXearn.de┬ô) von maXearn anmeldet und den Einkauf ├╝ber den bereitgestellten Affiliate Link / Tracking Link (┬äZum Shop┬ô) t├Ątigt. Wird der Tracking Prozess durch zwischenzeitliches Aufrufen anderweitiger Internetseiten oder aufgrund von Einstellungen am Computer des Users gest├Ârt, entsteht kein Anspruch auf Cashback.
Eine Hilfestellung f├╝r die richtige Einstellung des Browsers ist hier und hier zu finden.

3.3 H├Âhe der Cashback-Provisionen

Die Cashback-Provision wird am bestellten Waren- bzw. Leistungswert unter Ausschluss der Umsatzsteuer sowie der Versand- und Versicherungskosten bemessen. Die H├Âhe der Cashback-Provision variiert je nach Partnerunternehmen und Produkt. Die jeweils g├╝ltige Cashback-Provision ist auf der Webseite von maXearn angegeben.

Partner-Shops werden ├╝ber mehrere Betreiber/Affiliate Netzwerke von maXearn eingebunden und dem Kunden zur Verf├╝gung gestellt. Informationen ├╝ber die H├Âhe des R├╝ckverg├╝tungsbetrags als Fixbetrag und /oder als Prozentangabe werden durch die Betreiber zur Verf├╝gung gestellt, auf welche maXearn zur├╝ckgreift. Die Provisionsbetr├Ąge k├Ânnen jederzeit von Partnershops ge├Ąndert werden, worauf maXearn keinen Einfluss hat.

Sollten trotz gr├Â├čter Sorgfalt seitens maXearn der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Cashbackbetr├Ąge (Fixbetrag oder prozentualer Anteil des Bestellwerts) von Partner-Shops nicht korrekt aufgef├╝hrt sind oder Fehler in der ├ťbertragung von Provisionen erfolgen, ├╝bernimmt maXearn keinerlei Garantie daf├╝r, dass die zur Zeit der Bestellung angegebenen Provisionen vom Partner-Shop gezahlt werden. maXearn zahlt den Betrag an seine User aus, der vom Partnershop ausgezahlt wird.

3.4 Cashback-Provisionen-Konto

Der User kann, wenn er sich auf maXearn.de einloggt, im Bereich "Cashback-Statistik┬ô einsehen, welche Cashback-Provisionen f├╝r ihn bisher registriert wurden. Die Gesch├Ąftsabschl├╝sse, die den in der Spalte ┬ävorgemerkt┬ô ausgewiesenen Betr├Ągen zu Grunde liegen, sind vom Partner-Shop noch nicht best├Ątigt. Die aus der Spalte ┬äbest├Ątigt┬ô ersichtlichen Betr├Ąge wurden vom Partner-Shop gepr├╝ft und die entsprechenden Betr├Ąge stehen dem User abschlie├čend zur Auszahlung bereit.
In der Spalte ┬äabgelehnt┬ô ausgewiesene Betr├Ąge werden mangels Vorliegens der Leistungsvoraussetzungen abschlie├čend nicht geleistet.
Erst wenn ein Betrag in der Spalte ┬äbest├Ątigt┬ô ausgewiesen ist, wird dem User die Gutschrift in der "Statistik" unter Cashback gutgeschrieben.

maXearn ist nicht verpflichtet, dem User aufgrund von Vers├Ąumnissen der Partner-Shops nicht best├Ątigte oder nicht empfangene Cashback-Provisionen zu erstatten oder zu ersetzen.

Das auf dem Account verbuchte Guthaben des Users wird nicht verzinst.

3.5 Die Nutzung der Plattform maXearn.de ist f├╝r den User kostenlos.

3.6 Auszahlung der Cashback-Provisionen

Sobald die Gesamtsumme 3,- Euro ├╝bersteigt kann man unter "Auszahlung" den Betrag auszahlen lassen. Vorraussetzung ist, das unter "Bankdaten" die korrekte Kontoverbindung angegeben ist. Auszahlungen werden unter Verwendung der vom User selbst hinterlegten Daten get├Ątigt. maXearn ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r die Richtigkeit dieser Daten und ist entsprechend nicht haftbar, falls diese Daten fehlerhaft sind.

Die ├ťberweisung erfolgt ausschlie├člich durch den Kunden selbst. Um Auszahlungen anzuweisen, muss der Kunde die Auszahlung" selbst bet├Ątigen, welcher sich im Bereich "Profil" unter dem Men├╝punkt "Auszahlung" befindet. Die ├ťberweisung erfolgt nicht automatisiert.
Auszahlungen k├Ânnen jederzeit angefordert werden sofern die Auszahlungsschwelle von 3,-┬Ç erreicht wird und sobald der User ein Bankkonto sowie eine g├╝ltige Postanschrift benannt hat.
Die Auszahlungen werden innerhalb einer Frist von 30 Tagen get├Ątigt.
Abtretungen von Auszahlungsanspr├╝chen des Nutzers aus dem Account sind nicht erlaubt.

Gibt der User kein Bankkonto an oder kann die Auszahlung aufgrund Verschuldens des Users nicht auf das von ihm angegebene Konto angewiesen werden, verfallen die Cashback-Provisionen nach drei Jahren.

┬ž 4 Laufzeit/ K├╝ndigung

Die Teilnahme gilt unbefristet.
Der User kann die Teilnahme jederzeit ohne Angaben von Gr├╝nden durch L├Âschung seines Accounts ordentlich k├╝ndigen.

maXearn hat das Recht, die Teilnahme mit einer Frist von 6 Monaten ordentlich zu k├╝ndigen und den Account aufzul├Âsen.
maXearn beh├Ąlt sich insbesondere das Recht vor, inaktive Accounts zu l├Âschen.
Ein Account gilt als inaktiv, wenn der User ├╝ber einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten keine Aktionen mehr auf dem maXearn-Portal vorgenommen, sich insbesondere nicht mehr bei maXearn eingeloggt hat. Vor L├Âschung eines inaktiven Accounts, wird maXearn versuchen, den User ├╝ber die angegebene Email Adresse mit einer Mahnfrist von 365 Kalendertagen anzuschreiben.

Falls der User einer L├Âschung nicht innerhalb dieser Frist widerspricht oder Aktionen ├╝ber den Account vornimmt, wird der Account gel├Âscht.

Befindet sich zum Zeitpunkt der ordentlichen K├╝ndigung best├Ątigtes Cashback auf dem Account, wird dieses ungeachtet der Auszahlungsgrenze ausgesch├╝ttet.
maXearn wird von der Verpflichtung zur Auszahlung eines etwaigen Cashbacks befreit, sofern die von dem User angegebene Kontoverbindung nicht existiert und/oder einem anderen Kontoinhaber zuzuordnen ist.

Das Recht zur au├čerordentlichen K├╝ndigung aus wichtigem Grund bleibt f├╝r beide Seiten unber├╝hrt. Ein wichtiger Grund f├╝r eine au├čerordentliche K├╝ndigung durch maXearn liegt insbesondere dann vor, wenn:

- sich ein User unter Angabe verschiedener Namen und/oder E-Mail-Anschriften mehrfach bei maXearn registrieren l├Ąsst,
- der User die Dienste maXearns st├Ârt oder diese missbr├Ąuchlich nutzt / manipuliert,
- der User die L├Âschung seiner Daten verlangt,
- der User der Datenschutzerkl├Ąrung nicht zustimmt oder die Zustimmung zu dieser widerruft,
- der User gegen diese AGB verst├Â├čt; oder
- der User sonstige Pflichten dieser AGB fortgesetzt und/oder schwerwiegend verletzt und eine Fortsetzung des Vertrages f├╝r maXearn aus diesem Grunde nicht zumutbar ist.

maXearn ist berechtigt, bei K├╝ndigung den Login-Namen und das Passwort des Users zu deaktivieren und s├Ąmtliche Daten, die der User an maXearn ├╝bermittelt hat oder die maXearn an den Usern ├╝bermittelt hat, zu l├Âschen.
maXearn ist hierzu verpflichtet, sofern maXearn diese Daten nicht weiterhin f├╝r Abrechnungsoder Nachweiszwecke ben├Âtigt.

┬ž 7 Haftung


Durch die Anmeldung und die Teilnahme am maXearn-Cashbackprogramm entsteht keine Vertragsbeziehung zwischen dem User und den Partnerunternehmen.

maXearn stellt lediglich ├╝ber www.maXearn.de Angebote der jeweiligen Partnerunternehmen dar.

maXearn handelt nicht als Vertreter dieser Partnerunternehmen.

Vertragsabschl├╝sse im Rahmen der Eink├Ąufe bei den Partnerunternehmen kommen ausschlie├člich zwischen dem User und dem Partnerunternehmen zustande. maXearn ├╝bernimmt keine Haftung aufgrund von Pflichtverletzungen aus Vertr├Ągen, die im Rahmen der Eink├Ąufe und Bestellungen zwischen dem User und Partnerunternehmen bestehen.

Alle Angelegenheiten die direkt mit den Bestellungen und nicht mit Cashback in Zusammenhang stehen, sind ausschlie├člich Abmachungen zwischen dem User und dem Partnerunternehmen.

maXearn haftet daher auch nicht f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit der von seinen Partnerunternehmen ├╝bernommenen Informationen.

F├╝r die Verf├╝gbarkeit, den ordnungsgem├Ą├čen Versand und die Mangelfreiheit der Produkte des Partnerunternehmens sowie f├╝r dessen Abrechnung ist allein das jeweilige Partnerunternehmen verantwortlich.

maXearn ├╝bernimmt keine Verantwortung oder Haftung f├╝r den Inhalt von Webseiten, auf die direkte oder indirekte Verweise (Verlinkungen) aus dem Angebot von maXearn gerichtet sind.
Da maXearn auf den Inhalt und die Gestaltung fremder Webseiten keinen Einfluss hat, distanziert sich maXearn ausdr├╝cklich von dem Inhalt dieser Seiten und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. F├╝r den Inhalt sind die Anbieter der jeweiligen Website selbst verantwortlich.

┬ž 8 Hinweise zur Datenverarbeitung


maXearn erhebt im Zusammenhang mit der Teilnahme Daten des Users. Sie beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Users wird maXearn Daten des Users nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies zur Erf├╝llung des Vertragszwecks und f├╝r die Inanspruchnahme und Abrechnung erforderlich ist.

Zu den Einzelheiten ├╝ber Umfang und Verwendung von Daten und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und ┬ľnutzung wird auf die Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen, die auf der Website maXearns jederzeit ├╝ber den Link ┬äDatenschutzerkl├Ąrung┬ô abrufbar ist.

Der User hat jederzeit die M├Âglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten im Profil unter ┬äProfil┬ô in seinem Account abzurufen, diese zu ├Ąndern oder zu l├Âschen.

┬ž 9 Sonstiges


Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein, ber├╝hrt dies die G├╝ltigkeit der ├╝brigen Bestimmungen nicht. Die Vertragsparteien werden sich bem├╝hen, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame zu finden, die dem wirtschaftlichen Bedeutungsgehalt der unwirksamen Bestimmung am ehesten nahe kommt.

Auf diesen Vertrag ist das deutsche Recht anzuwenden. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

maXearn ist berechtigt, diese AGB unter der Bedingung zu ├Ąndern, dass
a) eine ge├Ąnderte Rechtslage, L├╝cken dieser AGB, von maXearn nicht beeinflussbare ├Ąu├čere oder technische Umst├Ąnde, die Gew├Ąhrleistung sicherer und Verhinderung missbr├Ąuchlicher Nutzung der Dienste maXearns, ├äquivalenzst├Ârungen oder sonstige notwendige Anforderungen, eine ├änderung erforderlich sein l├Ąsst
und
b) sie dies dem User sp├Ątestens sechs Wochen vor Inkrafttreten der ├änderung per E-Mail mitteilt. Dem User steht hierdurch ein sofortiges K├╝ndigungsrecht zu, welches zum Zeitpunkt der AGB-├änderung wirksam wird. Macht der User hiervon nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung Gebrauch, so gilt die ├änderung als genehmigt. Hierauf wird maXearn ausdr├╝cklich in der Mitteilung hinweisen.

Stand: Dezember 2017